Als Outplacement (Newplacement etc.) bezeichnet man die oftmals neben einer Abfindung zur Auflösung des Arbeitsverhältnis bezahlten Kosten für eine professionelle Beratung und Betreuung bei Neubewerbungen durch einen unabhängigen Dienstleister.

Die Leistungen können so ausgestaltet sein, dass sie für eine ganze Gruppe von Arbeitnehmern oder für einzelne Arbeitnehmer individuell erbracht werden. Es handelt sich ähnlich wie bei einer Abfindung um eine Leistung des Arbeitgebers für den Arbeitnehmer anlässlich der Auflösung des Arbeitsverhältnisses, die der Lohnsteuer nicht aber der Pflicht zur Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen unterliegt.

Der Arbeitnehmer profitiert dabei dadurch, dass sich seine Bewerbungschancen, u.U. auch für eine besser bezahlte Stelle, erhöhen. Der Arbeitgeber seinerseits erhöht so die Akzeptanz der Auflösung der Arbeitsverhältnisse und profitiert im Erfolgsfall vom Dank des Arbeitnehmers wieder eine Anschlussbeschäftigung gefunden zu haben. Aufgrund der nicht selten hohen Kosten des Outplacements geht dieses häufig aber zu Lasten der Abfindungshöhe.

 

H2 Arbeitsrecht

Seit vielen Jahren stehen wir Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei allen arbeitsrechtlichen Fragen zur Verfügung. Ob es um Ihren Arbeitsvertrag, Ihr Gehalt, eine Kündigung, einen Aufhebungsvertrag oder die Höhe Ihrer Abfindung geht.

Als Kanzlei für Arbeitsrecht bieten wir Erfahrung, Kompetenz und Engagement!

Kontakt Heilbronn

Robert Graf Arbeitsrecht
- Büro Heilbronn -
 
Roßkampffstraße 8
74072 Heilbronn
 
Tel: +49 (0) 71 31 / 88 76 777
Fax: +49 (0) 71 31 / 64 04 734
 

Kontakt Heidelberg

Robert Graf Arbeitsrecht
- Büro Heidelberg -
 
Rohrbacher Straße 12
69115 Heidelberg
 
+49 (0) 62 21 / 75 97 51 2
+49 (0) 62 21 /  75 97 51 3
 
© 2017 H2 Arbeitsrecht. Ein Service der Anwaltskanzlei Robert Graf.