Leitende Angestellte sind Arbeitnehmer in herausgehobener Stellung, die zur selbständigen Einstellung und Entlassung von Arbeitnehmern berechtigt sind.

Im Kündigungsschutzprozess kann der Arbeitgeber bei einem leitenden Angestellten in jedem Falle beantragen, dass das Arbeitsgericht (trotz Unwirksamkeit der Kündigung) das Arbeitsverhältnis bei Zahlung einer Abfindung auflöst (§§ 14 II, 9 I KSchG).

Echte leitende Angestellte sind selten, oftmals wird eine genauere Untersuchung der tatsächlichen Befugnisse des Arbeitnehmers ergeben, dass eine Berechtigung zur „selbständigen“ Einstellung und Entlassung nicht besteht.

Das BetrVG findet auf leitende Angestellte iSd. § 5 III BetrVG grundsätzlich keine Anwendung, denn diese werden der Arbeitgeber-Seite zugerechnet.

H2 Arbeitsrecht

Seit vielen Jahren stehen wir Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei allen arbeitsrechtlichen Fragen zur Verfügung. Ob es um Ihren Arbeitsvertrag, Ihr Gehalt, eine Kündigung, einen Aufhebungsvertrag oder die Höhe Ihrer Abfindung geht.

Als Kanzlei für Arbeitsrecht bieten wir Erfahrung, Kompetenz und Engagement!

Kontakt Heilbronn

Robert Graf Arbeitsrecht
- Büro Heilbronn -
 
Roßkampffstraße 8
74072 Heilbronn
 
Tel: +49 (0) 71 31 / 88 76 777
Fax: +49 (0) 71 31 / 64 04 734
 

Kontakt Heidelberg

Robert Graf Arbeitsrecht
- Büro Heidelberg -
 
Rohrbacher Straße 12
69115 Heidelberg
 
+49 (0) 62 21 / 75 97 51 2
+49 (0) 62 21 /  75 97 51 3
 
© 2017 H2 Arbeitsrecht. Ein Service der Anwaltskanzlei Robert Graf.